Tabs für Word, Excel und Powerpoint – OfficeTab

Wer öfters mit vielen Word- und Exceldokumenten parallel hantiert wird es wissen, wie häufig man zwischen den Dokumenten hin und her wechseln muss.

Vor einiger Zeit habe ich das Programm OfficeTab (http://hi.baidu.com/officecm) entdeckt, durch welches man einiges an Zeit einsparen kann.

OfficeTab in Word 2007
OfficeTab in Word 2007

Es lehnt sich stark an das Tab Konzept des Firefox oder des Internt Explorers an und ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen Dokumenten.

Unterstützt werden in der Verison OfficeTab 1.22 u.a. folgene Microsoft Office Versionen:

  • Word XP, 2003, 2007, 2010
  • Excel XP, 2003, 2007, 2010
  • Powerpoint 2000, XP, 2003, 2007

In den Einstellungen kann man sowohl das Aussehen als auch die Shortcuts ändern. Mit Hilfe der Shortcuts kann man sogar noch schneller und besser zwischen den einzelnen Dokumenten wechseln.

Einen klare Empfehlung von mir für noch besseres Arbeiten mit Office.

Windows 7 Tipps & Shortcuts

Microsoft Windows 7
Microsoft Windows 7

Als „early adopter“ (def. Wikipedia) von Windows 7 und fast einem Jahr im Einsatz, möchte ich mittlerweile nicht mehr darauf verzichten.

Hier einige der Funktionen, die ich besonders schätzen gelernt habe:

  • Arbeiten mit mehreren Monitoren ist deutlich besser als unter Vista/XP
  • Snipping Tool für schnelle Screenshots
  • XP Mode um z.B. Office 2003 und 2007 paralell zu nutzen und ältere Software weiter zu nutzen
  • Problem Steps Recorder (psr.exe) um schnell Schritt-für-Schritt-Anleitungen aufzuzeichnen
  • Kontextmenü für häufig geöffnete Dokumente direkt aus der Taskbar
  • Sprachenwechsel bei Windows 7 Enterprise oder Ultimate
  • Indexierte Programme und Dateien über die Suchfunktion
  • VHD (Virtual Hard Disk)
  • Touchscreen und Tablet optimiert

Neue Tastaturkürzel, die ich seit Windows 7 benutze:

  • Win + P → Präsentationsmodus

    Windows 7 Präsentationsmodus
  • Win + Shift + Pfeil → aktive Fenster auf zweiten Bildschirm schieben
  • Win + Pfeil  → aktives Fenster halbieren/minimieren/verschieben/….
  • Win + D  → Desktop anzeigen
  • Win + Tab → aktives Fenster wechseln

    Windows 7 Win Tab
    Windows 7 Win Tab
  • Win + F l → Suche
  • Win + Zahl (1 bis 9) → startet die 1 bis 9te Anwendung auf der Taskbar

Es gibt jedoch auch einige Sachen, die mir an Windows 7 nicht so gut gefallen:

  • Besonders im Tabletmodus zeigt Windows immer noch Schwächen. So kann man Fenster im Hochkantmodus nicht übereinander platzieren, sondern nur nebeneinander
  • Das Homegroupkonzept überzeugt mich nicht, da nur Windows 7 Rechner und Server 2008 unterstützt werden

AEG ergorapido AG 813 Akku wechseln

AEG ergorapido AG 813 Innenleben
Akkupack im Handgriff

Seit gut 1,5 Jahren benutze ich den AEG ergorapido für die schnelle Reinigung für zwischendurch.

Bis vor ein paar Monaten zu meiner vollsten Zufriedenheit. Im Juli 2009 schwächelte der Akku dann schlagartig. Zuvor hatte der ergorapido locker für 60m² gereicht. Nun war nach ca. 10 bis 15 Minuten der Akku ganz leer bzw. die Puste aus.

Ich frage also direkt beim Hersteller an, die Akkus zu wechseln. Die Kosten für den kompletten Wechsel lägen bei ca. 80€. Das war mir eindeutig zu viel, da der Neupreis bereits auf 130€ gesenkt worden war. Auch Anfrage bei einigen Ersatzteillieferanten verliefen nicht zu meiner Zufriedenheit, da alleine die Akkus 50 bis 60€ kosten sollten.

Also habe ich beschlossen die Sache selber in die Hand zu nehmen und habe das Handteil in seine Einzelteile zerlegt. Bei den Akkus handelt es sich um normale NiMH AA Akkus mit einer Kapazität von 1300mAh. Verbaut sind insgesamt 10 Stück.

Also machte ich mich auf die Suche nach AA Akkus mit einer Lötfahne und musste feststellen, dass diese Akkus wohl sehr selten sind und dann, wenn gefunden, ebenfalls sehr teuer. Ich entschied mich letztendlich für günstige 2000mAh Akkus der Marke Camelion für 23€ inkl. Porto.

Also setzte ich mich mit folgenden Sachen an den Tisch:

  • 10x NiMH Akkus 2000mAh
  • Lötkolben
  • Lötzinn
  • Klebeband

Zuerst klebte ich die Akkupacks zusammen (1x vier für Handgriff und 3×2 für rund um den Motor) und lötete die Kontakte zusammen. Stück für Stück lötete ich die alten Akkus aus dem ergorapido und ersetzte sie mit den eben zusammengeklebten/zusammengelöteten Akkupacks. 20Minuten später waren die neuen Akkus mit den alten getauscht.

AG 813 mit gewechselten Akkus

Schnell noch das Gehäuse zusammengeschraubt und getestet ob alles funktioniert.

Mit den neuen Akkus reichte der ergorapido deutlich länger und somit waren die 60m² überhaupt kein Problem.

Jetzt, ein halbes Jahr später, ist der Akku zwar schwächer geworden, reicht jedoch immer noch für die 60m² aus.

Fazit:

  • Kosten: ca. 24€ (inkl. Lötzinn, Tesa…)
  • Zeit: 20 Minuten
  • Hat sich der Aufwand gelohnt? JA

Leinich.net neu Aufgesetzt!

Nach langem hin und her, habe ich mich endlich dazu entschieden, welche Technik für meine private Webseite zum Einsatz kommt.

Lange Zeit habe ich mit dem PHP Framework Codeigniter experimentiert und war begeistert vom Funktionsumfang. Jedoch wollte ich für meine Webseite das Rad nicht neu erfinden und bin letztendlich bei WordPress hängen geblieben.

Besonders die Möglichkeit für Mobiltelefon optimierte Webseite zu erstellen und über das iPhone Inhalte einzupflegen haben mich überzeugt.

Ab jetzt werde ich versuchen in regelmäßigen Abständen hier meinen Senf zu Themen die mich bewegen und beschäftigen abzugeben.